Slid – Some like it dad

Leider liegt mir ?berhaupt keine Infos ?ber die Band oder das Label vor, aber ich glaube, die Band “Slid” stammen aus M?nchen und haben einen Deal mit Chiller Lounge Records ergattern k?nnen. Die Cd stammt aber glaube ich aus 04 und nun habe ich die Promo dazu erhalten, dass l?uft ja wieder einwandfrei,hehe. Irgendwie sind die Jungs cool, haben ihren eigenen Weg und eigenen Stil gefunden. Thrash metal und zwar sehr technisch und sehr progresiv,dabei ?berwiegend nach vorne gehend. Hier und da echt abgefahrene Riffs, die man an dieser Stelle bzw. ?berhaupt nicht erwartet. Dieser st?hlerne sound erinnert an Voivod und dias songwriting teilweise an Strapping young Lad /Fear Factory,aber alles auf reiner Thrash Ebene. Ach nee , so richtig vergleichen kann man die Burschen mit den Bands auch nicht, aber irgendwelche Anhaltspunkte muss man ja geben. Verzerrter Gesang wird mit Cleangesang kombiniert und fertig ist das S?ppchen. 11 Songs in 40 Minuten. Die Mucke ist absolut voll mit Kraft und Power und strahlt sehr viel Brutalit?t aus. Man erlebt immer wieder ?berraschungen, sehr sch?n, denn endlich versteht es mal eine Band, Thrash, Progressivit?t und Brutalit?t unter einen Hut zu bringen. Total abgefahren und das ist auch gut so

This entry was posted in Reviews and tagged . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *