Unlight – Sulphurblooded

Massacre Records / 10 Songs / Erscheinungsjahr: 24.09.2010 / 46:22 min

So, keine Gefangene, dass ist klar. Wo andere erstmal eine halbe Stunde Androhungen in Form eines Intros loswerden, ja, da knallen UNLIGHT gleich drauf los. Das Deutsche und schweizer zusammen gut können, konnten wie ja selber auf einigen Festials feststellen, aber dass sie auch zusammen musizieren können, ist mir neu, allerdings so neu nun auch wieder nicht, denn es handelt sich hierbei schon um das fünfte Album. Wie gesagt, gleich der Opener "Sulphurblooded" zeigt, wohin die Reise geht. voll in die Fresse. Die Einflüsse aus dem Speed und Thrash Metal sind nicht von der Hand zu weisen, aber es überwiegt ganz klar die dunkle Seite. Der Black Metal regiert hier über allem anderen. Dabei gehen die Burschen so sicher vor, dass es nur eine Freude ist.Hier werden ausgefeilte Riffs geboten und keine Ausschusswahre. Die Burschen klingen viel verspielter als einige der anderen schwarzen Gesellen. Macht echt Laune, dass zuhören, denn sie lassen sich immer wiede ausfallen, wie z.B. der ruhige und kranke Part bei "Dead all things will be (Part 1) oder das Gitarrenintro mit Babygeschrei ( Sic Transit gloria mundi) und sie zieht sich das durch das ganze Album. Leads, Solis und Melodien werden bis ins kleinste Detail ausgetüftelt und die Produktion knallt alles weg. Die Drums sind sehr fordernd und treibend und zwingt die Gitarristen zu Höchstarbeit. Zwar knallen nicht alle songs, aber das zuhören macht definitv Spaß. Black`n thrash oder thrashiger Black Metal, wie auch immer.

Trackliste:
01. Sulphurblooded
02. Dead All Thing Will Be [Part 1]
03. Sic Transit Gloria Mundi
04. Pale Rider – Pale Horse
05. Become An Opponent
06. Sound Forth The Trumpet… That Shall Never Call Retreat
07. Invictus
08. Dead All Thing Will Be [Part 2]
09. By The Seventh Spell – A Blackthrash Symphony
10. Deine Waffen zu meinen Füßen

This entry was posted in Reviews and tagged . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *